Zum Hauptinhalt springen
29.06.2024 KI-Ideenwerkstatt für Umweltschutz

48 Stunden Neukölln - mit der KI-Ideenwerkstatt für Umweltschutz

Die KI-Ideenwerkstatt öffnet zu 48 Stunden Neukölln ihre Türen und stellt ihre Aktivitäten und Projekte vor.

Die KI-IW öffnet beim Festival "48 Stunden Neukölln" am 29. und 30. Juni ihre Türen für alle KI- und Umweltschutzinteressierten, die sich für Kunst begeistern.

Das Festival  ”48 Stunden Neukölln" bietet eine bunte Mischung aus Kunst und der Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftlichen Diskussionen. Die KI-Ideenwerkstatt für Umweltschutz bereichert das Programm durch die Präsentation ihrer Projekte und Angebote: Besucher*innen können sich über Workshops, KI-Pilotprojekte und Sprechstunden informieren. Projekte wie KInsecta, das Insekten mittels KI klassifiziert, BirdNET-Pi, ein KI-basiertes System zur Analyse von Vogelstimmen und Birdiary, das Vögel durch den Einsatz von KI bestimmt, laden die Zivilgesellschaft ein, sich zu beteiligen. So können beim BirdNET-Pi die aufgenommenen Daten der Vogelstimmen in einer weltweiten Community geteilt und von Forschenden genutzt werden, um Vogelarten zu untersuchen. 

Zusätzlich ist das Team der Naturblick-App des Museums für Naturkunde Berlin vor Ort, um zu zeigen, wie man mit digitalen Hilfsmitteln Tiere und Pflanzen bestimmen kann. Außerdem wird die Urban Mind App vorgestellt, die in Zusammenarbeit mit der Charité, dem Futurium und der Humboldt Universität Berlin entwickelt wurde, um das Stressempfinden von Menschen in städtischen Umgebungen zu erfassen. Mehrere Künstler*innen präsentieren zudem ihre Arbeiten im Bereich KI und Umweltschutz. Weitere Informationen dazu folgen in Kürze.

Die KI-Ideenwerkstatt hat am Samstag, 29. Juni und am Sonntag, 30. Juni jeweils von 13 bis 17 Uhr für alle Interessierten geöffnet. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. 

Kontakt

KI-Ideenwerkstatt für Umweltschutz
c/o Impact Hub
Rollbergstr. 28A
12053 Berlin
+49 30 72618 0959 E-Mail schreiben

Weitere Veranstaltungen

  • Mehrere Personen sitzen und stehen an einem Tisch um eine Versuchsanordnung. Eine Person erklärt
    13.07.2024 | Umweltdatenwerkstatt

    KI-gestützte Datenauswertung für den Umweltschutz

    Mit der Umweltdatenwerkstatt haben wir ein neues Projekt rund um das Thema Umweltdaten gestartet. Der nächste Workshop findet am 13. und 14. Juli in…